Der erste Sommer mit Dir – Mila Summers

Infos zum Buch

Autor: Mila Summers
Release: 18.04.2019
ASIN: B07QCLB753

„Würdest Du deiner großen Liebe eine zweite Chance geben?

Lin reist zu ihrer Granny nach Cornwall, um ihr nach einem Schwächeanfall mit den Gästen ihres Bed and Breakfasts zu helfen. Seit einigen Jahren meidet Lin Port Isaac an der kornischen Küste, um nicht ihre an ihre erste Liebe erinnert zu werden, die damals schmerzlich auseinanderging.
Doch nach der Trennung von ihrem Ex-Freund Thomas ist Lin dankbar für die Möglichkeit, ihm für einige Zeit aus dem Weg gehen zu können. Schließlich klebt Thomas noch immer wie eine Klette an ihr, obwohl er es war, der die Beziehung beendet hat.
Als Lin an der kornischen Küste unerwartet auf ihre Jugendliebe Brady trifft, ist sie sich nicht mehr ganz so sicher, ob es wirklich eine gute Idee gewesen ist, ausgerechnet an diesen Ort zu flüchten. Ihre Vergangenheit holt sie schneller ein, als es ihr lieb ist, während Brady nicht müde wird, sie mit Nichtachtung zu bestrafen. Doch schon bald muss Lin erkennen, dass nicht alles so ist, wie es auf den ersten Blick scheint.“

Bevor ich auf das Buch eingehe – Herzlichen Glückwunsch zur BILD-Bestseller-Autorin, Frau Summers!!! <3

Dieses Buch läutet für mich den Buchfrühling ein. Die Sommergeschichten kommen langsam aus ihrem Winterschlaf heraus und man hat einfach Lust auf schöne, sommerliche Liebesromane mit Happyend, die wahlweise noch am oder auf dem Meer spielen. Der erste Sommer mit Dir passt in diese Kategorie wie die Faust aufs Auge. Diese Geschichte ist spritzig, fröhlich, humorvoll und an manchen Stellen auch ziemlich traurig. Ich liebe Brady. Jawohl, von Milas Protagonisten ist mir tatsächlich Brady der Liebste! Er wandelt sich in dieser Geschichte vom, wenn auch meistens begründeten, versnobten Stadtchirurgen zum alles positiv sehenden Landarzt und das mit Hilfe von Lin und ihrer Granny. Apropos Lins Granny. Diese Frau ist einfach nur zuckersüß und zaubert einem ein Strahlen aufs Gesicht. Bei jedem ihrer Worte fühlte ich mich an meine eigene Omi erinnert und hatte automatisch ein Lächeln auf dem Gesicht. Umso mehr hat es mich dann auch verzaubert, wie die Geschichte für Lins Granny ausgeht! Und um die wichtigste Figur nicht zu vergessen, noch ein paar Worte zu Lin. Sie hat viel mitgemacht, viel verloren und oft auch einfach resigniert. Daher macht es umso mehr Freude und Spaß sie auf ihrem Weg zu begleiten und beobachten zu können wie sie Liebe, Glück und Beständigkeit erfährt. Besonders gefallen hat mir auch wieder die Beschreibung der Landschaft. Cornwall, Schottland und generell das vereinigte Königreich sind für mich wunderschön und bedeuten Urlaub und Freiheit. Daher liebe ich es Geschichten aus diesen Regionen zu lesen. Abschließend kann man wohl behaupten, dass mir dieses Buch sehr gut gefallen hat und ich es jetzt auch schon mit zu meinen Frühling/Sommer-Highlights 2019 zählen kann.

Daher bewerte ich Milas neues Buchbaby auch mit 5 von 5 Federblüten! <3

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag,
eure Jasmin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.